MaskenHaft Teaser


Und kaum dass ich über die MaskenHaft blogge, enthüllen ASP ihren nächsten Steich. Das neue Journal des Schmetterlings ist Online, es heißt ab jetzt ASPs News-Journal und veröffentlicht werden dort die News zu ASP und Asps Von Zaubererbrüdern noch bevor sie auf irgend einer anderen Seite veröffentlicht werden.

Schon jetzt steht das Versprechen für die nächsten Tage noch einige Vorab-News zu veröffentlichen, bevor in wenigen Wochen dann das Album endlich veröffentlicht ist. Den Start macht ein kleiner Teaser, der einen 30-Sekündigen Apetithappen auf eine der neuen Songs bietet.

Klingt gut, oder? Ich freue mich jedenfalls auf das Paket, das da demnächst bei mir vor der Türe warten wird 🙂

Kinderlieder & MaskenHaft


In den nächsten Monaten werden zwei musikalische Veröffentlichungen auf den Markt kommen, die meiner Meinung nach besonderer Aufmerksamkeit bedürfen.

Zunächst wäre da die erste physikalische Veröffentlichung der Band fetisch:Mensch zu erwähnen. Seit der Gründung 2006 hat diese Band vor allem damit auf sich aufmerksam gemacht, dass sie versucht, für eine Band untypische Wege zu gehen. So heißt es auf der Webseite:

fetisch:Mensch

ist eine gruppe von vier musikern,
die sich den mechanismen der industrie so weit als möglich verweigern.

die gruppe veröffentlicht keine alben, sondern tritt vorranging mit konzerten in erscheinung.

Das es gar keine Alben gibt, stimmt natürlich nicht so ganz – aber eben bis heute nicht in physikalischer Form. Das erste Album Manchmal wurde 2008, zunächst komplett kostenlos als Download angeboten. Mittlerweile wird die digitale CD auf iTunes, Amazon und musicload angeboten, denn die Band ist so gut, dass sich die Fans nicht mit den wenigen Konzerten begnügen wollen und können.

Continue reading