Meine Top 10 Filme 2014


Mein Jahr 2014 war ziemlich Filmelastig. Nicht nur, dass ich wie immer einiges an Filmen so konsumiert habe. Auch war ich bestimmt mind. 48 mal in der Sneak Preview und konnte so einige Filmperlen entdecken. Und dann kommt noch hinzu, dass ich von meinem Bruder zu Weihnachten einen BluRay Player geschenkt bekommen habe und nun wieder in meine alte Sammelsucht verfallen bin – immerhin müssen jetzt einige 100 DVDs durch BluRays ersetzt werden. Einen nicht unimposanten Anfang habe ich gemacht und damit mein gesamtes Weihnachtsgeld und einges an Erspartem verprasst: Damn you, mein Bruder, für dieses teuflische Geschenk! 😀

Wer einen virtuellen Blick in meine noch junges aber schon recht ausgewähltes BluRay-Regal werfen möchte, findet die Filme hier. Dabei wird auffallen dass ich mich vor allem auf Steel- und Mediabooks eingeschossen habe; diesen kleinen blaudurchsichtigen dünnen Plastikhüllen mit absolut minimaler Qualität kann ich auch heute noch nichts abgewinnen. Das ist auch der Hauptgrund dafür, dass ich bis Ende letzten Jahres immer noch auf DVDs gesetzt habe – hier sehen die Amaray-Hüllen nicht so furchtbar aus, wie es die der blauen Scheiben tun; außerdem gab es von Anfang an eine ganze Menge an Sonderverpackungen – vom Snapcase, über’s DigiPack, Collectors Books bis hin zum Steelbook; für die BluRays sind diese tollen Verpackungen lange Zeit verwehrt geblieben. Mittlerweile aber sind die seit kurzem aufkommenden Mediabooks, also Hardcover Multi-Datenträgerveröffentlichungen mit eingearbeitetem Booklet in DVD-Höhe eine absolute Augenweide: mit dem Film auf BluRay und DVD, und/oder aber BluRays mit unterschiedlichen Schnittfassungen desselben Films, und/oder zusätzliche Audiobooks, Soundtracks oder zusätzliche (unbekannte) (Kurz-)Filme des selben oder verwandter Regisseure sind Mediabooks dabei sogar reinste Sammlungsschmuckstücke, die alle bisher dagewesenen DVD-Verpackungen in den Schatten stellen – besser kann man Filme nicht veröffentlichen.

Aber darum soll es eigentlich garnicht gehen, in diesem Beitrag. Ich sah mich nur gezwungen, mal eine Top 10 Filmeliste aufzustellen. Und da ich die nun da habe, dachte ich mir, ich veröffentliche sie auch gleich mal hier. Also fangen wir an 😉

Continue reading

Ein Rückblick der besonderen Art


Ist dieses kleine Video, dass ich eben gerade gefunden habe. Es fast die aus Sicht des Erstellers besten Filme aus dem Jahr 2010 in einer “Filmographie” als Videomontage zusammen. Das Ergebnis: 270 Filme, aus denen Ausschnitte in nur 6 Minuten gezeigt werden!

Hört sich gruselig an, kann ja eigentlich nicht’s werden – es ist aber meiner Meinung nach extrem gut geworden. Schaut es euch an:

Gestoßen bin ich darauf über diese Webseite, die sich die Mühe gemacht hat auch noch alle 270 Filme aufzulisten.

Viel Spaß damit 🙂